Zeichen und Wunder

von Paul Bartsch

Na, das sind doch mal wirklich gute Nachrichten in trüben Zeiten: Soeben erreicht mich die Information, dass meine Band und ich beim 38. Rock & Pop Preis für den "Deutschen Singer-Songwriter-Preis 2020" nominiert sind! Damit sind wir bereits unter den letzten drei Kandidaten und haben sozusagen Bronze sicher - eine hohe Ehre allemal und ein Ansporn für alles, was hoffentlich noch folgt.

tl_files/zirkustiger/img/fotos/preis_2020.jpg

Schade zwar, dass die Preisverleihung in diesem Jahr nicht - wie geplant - in der Siegerlandhalle stattfinden kann. Da müssen wir halt alleine feiern - und dann möglichst bald wieder auf der Bühne mit euch!

Zurück

Weitere Beiträge

| Was es so niemals gab - und was es sonst noch gibt

Wie schön - im September ist unsere "Ballade von dem, was es so niemals gab" auf Anhieb in die Top Ten der deutschen Liederbestenliste eingestiegen ...

Weiterlesen …

| Auf in den fernen Osten!

Ja, tatsächlich - viel weiter östlich geht es nicht in dieser Republik als bis nach Oderaue. Warum man diese Reise dennoch nicht scheuen sollte?...

Weiterlesen …

| Unter freiem Himmel

Es ist Sommer, und da liegt es nahe, die Kultur von jeglichen Zwängen zu befreien, was am besten unter freiem Himmel gelingt...

Weiterlesen …