Oft kommt unverhofft

von Paul Bartsch

Sagt der Volksmund, und er hat recht, wie ich gerade im Urlaub auf La Gomera erfahren habe: In Valle Gran Rey gibt es ein Sozialprojekt namens "Casa La Familia", und da ich die Gitarre mithatte, konnte ich dort am 17. September spontan ein zweistündiges Konzert geben. Vera, die Chefin vor Ort, hatte ein paar Flyer kopiert und ausgelegt, es fanden sich etliche Besucher ein, und der Hut im Anschluss ans Konzert ging natürlich aufs Haus (so ein Sozialprojekt kann jeden Cent gut gebrauchen). Mir hat's Spaß gemacht, und ich denke, ich konnte fernab der Heimat ein paar neue Freunde gewinnen.

tl_files/zirkustiger/img/fotos/gomerakonzert.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In wenigen Tagen geht es nun in die andere Richtung - in Dänemark werde ich gemeinsam mit Tommy und Sander aus meiner Band Konzerte an Gymnasien spielen. Das Vierteljahrhundert friedliche Revolution ist dafür ein guter Anlass.

Zurück

Weitere Beiträge

| Es ist soweit!

Ja, tatsächlich - es geht wieder los! Und gleich mit dem Paukenschlag unseres Doppel-Release-Konzertes am Freitag, dem 9. Juli, im halleschen Objekt 5 ...

Weiterlesen …

| Das wird ein Sommer!

Was für eine Freude nach der langen Durststrecke: Endlich sind Konzerte wieder möglich! Also werden wir uns im Sommer auf jeden Fall sehen...

Weiterlesen …

| Schneller als gedacht!

So - geschafft! Die neue CD "Lieder vom Kommen und Gehn" ist im Presswerk und wird Mitte Mai vorliegen...

Weiterlesen …