Nun aber erst recht!

von Paul Bartsch

Tja, Freunde, die Mär von der eigenen Unverletzlichkeit ist geplatzt: Auch mich hatte das Virus erwischt, trotz Impfen und Boostern. Nun ja, die Symptome waren erträglich, nur sooo bedauerlich: Unser Konzert zum Nürnberger Bardentreffen, auf das wir uns seit zwei Jahren gefreut haben (so lange wurde es wegen der Pandemie verschoben), fiel der notwendigen Quarantäne zum Opfer... Stirnrunzelnd

Nun aber geht der Blick nach vorn, zumal auch der Test wieder negativ ausfällt: Ein prallvolles Konzertwochenende steht an:

12. August, 20 Uhr - Halle (Saale), Waldbühne am Peißnitzhaus mit kompletter Band (Abendkasse ab 19 Uhr)
13. August, 18 Uhr - Merseburg, Willi-Sitte-Galerie im Akustik-Trio
14. August, 14 Uhr - Loburg, Kulturveste Loburger Land mit kompletter Band

Da ist doch bestimmt auch für euch was dabei, oder? Also - wir sehen uns (und drehen Corona eine lange Nase, versprochen)!

Zurück

Weitere Beiträge

| Schwarzer Freitag?

Keineswegs, liebe Freunde (m/w/d)! Vielmehr ein kulturell richtig runder Freitag steht am 7. Oktober für mich an,...

Weiterlesen …

| Heißer Herbst

Nee, keine Sorge, hier wird nicht zum Wut-Winter geblasen! Ganz im Gegenteil hoffen wir, mit den Mitteln und Möglichkeiten der Musik ...

Weiterlesen …

| Nun aber erst recht!

Tja, Freunde, die Mär von der eigenen Unverletzlichkeit ist geplatzt: Auch mich hatte das Virus erwischt, trotz Impfen und Boostern...

Weiterlesen …